Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Multienergiestation an der Südtangente" | Karlsruhe-Durlach

Total Karlsruhe1
Total Karlsruhe2
Bauherr:
TOTAL Deutschland GmbH

Leistungen:
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan
  • Erarbeitung des Durchführungsvertrags
  • Umweltbericht inklusive Eingriffs- und Ausgleichsbilanzierung
  • Umwelt- und Artenschutz
  • Ausgleichsmaßnahmenkonzept (unter anderem Bodenauftrag)
  • Verfahrensbetreuung
  • Umfangreiche Bürgerbeteiligung
  • Bürgerinformationsveranstaltung mit Vertretern der regionalen Print- und TV-Medien
  • Erarbeitung einer verkehrlichen Standortbeurteilung
  • Projektmanagement
  • Erschließungsplanung und Entwurfsvermessung

Beschreibung:

Durch den Bau der Multienergietankstelle leistete die TOTAL Deutschland GmbH einen Beitrag zum Ausbau des Mobilitätsnetzes erneuerbarer Energien. Für die Anbindung des Standorts an Ver- und Entsorgungseinrichtungen sowie an das bestehende Straßennetz gestalteten unsere Ingenieure wirtschaftliche Lösungen. Als Herausforderung stellte sich die zeitlich begrenzte Möglichkeit der Fördermittelinanspruchnahme dar. Durch unser konsequentes Zeitmanagement, der umfassenden Moderation und Koordination zwischen Öffentlichkeit, Flächeneigentümern, Investoren, Planern und Behörden, wurde das Projekt erfolgreich vom Planungsbeginn bis zur Bauausführung realisiert.

  • Plangebiet: 0,78 ha
  • Festsetzung eines sonstigen Sondergebiets (SO) mit Zweckbestimmung "Multienergietankstelle"

<<< zurück zu Übersicht