Umbau / Neugestaltung der Hauptstraße in Sontheim

Hauptstrasse1
Hauptstrasse2
Hauptstrasse3
Bauherr:
Gemeinde Sontheim an der Brenz

Leistungen:
  • Objektplanung Verkehrsanlagen LPH 1-8, örtliche Bauüberwachung
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke (Abwasserkanal, Trinkwasserleitung) LPH 1-8, örtliche Bauüberwachung
  • Planungsbegleitende Vermessung
  • Erstellen von Bestandsplänen
  • Zustandsbewertung der Kanäle
  • Projektierung der Hausanschlüsse
  • Bauvorbereitende Vermessung
  • Koordination des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes

Beschreibung:

Die Hauptstraße in Sontheim, als klassifizierte Kreisstraße K3023, stellte sich als langgestreckte, stark frequentierte Ortsdurchfahrt mit einigen Einzelhandel- und Dienstleistungseinrichtungen ohne Ortsmittelpunkt dar.
Die Neugestaltung der Hauptstraße hatte zum einen eine Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Reduzierung des motorisierten Verkehrs, vor allem des Schwerlastverlastverkehrs, zum Ziel. Dieses konnte insbesondere durch die seit 2014 in Betrieb gegangene Teil-Ortsumfahrung (der Osttangente) erreicht werden. Der Radverkehr, der in Sontheim einen großen Anteil der Verkehrsnutzer einnimmt, integrierte sich.
Für bestehende Geschäfte und Bewohner der Hauptstraße verbesserte sich das Parkraumangebot anhand der vorhandenen räumlichen Gegebenheiten. Durch die multifunktionalen Seitenbereich und deren Strukturierung mit Bäumen, Außenmöbel und Grüninseln und bietet sich nun auch mehr Aufententhaltsqualität und somit eine Stärkung der Ortsmitte. Interessierte Bürger und Anlieger konnten in Informationsveranstaltungen am gestalterischen Planungsprozess mitwirken. Mit der Neugestaltung gingen auch erforderlichen Sanierungsmaßnahmen am Mischwasser-Kanalnetz und Trinkwasser einher. Durch das Landessanierungsprogramm konnten für diese Maßnahme Fördermittel herangezogen werden.

- Straßenlänge: 730 m
- Sanierung Wasserleitung: 1.050 m
- Sanierung Hausanschlussleitungen: 1.200 m
- Kanalsanierung: 380 m
- Straßenbreite: 6,75 m
- Gehwegbreite: variiert zwischen 2,00 m und 7,00 m
- Flatlinerverlegung: 2.100 m
- 18 Bäume
- Wasseranlage

<<< zurück zu Übersicht