Erschließung Gewerbegebiet "West II" BA2 in Weißenburg

Auszug Uebersichtslageplan
Bauherr:
Stadt Weißenburg

Leistungen:
  • Objektplanung Verkehrsanlagen LPH 1-7 (LPH 8 in Bearbeitung)
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke LPH 1-7 (LPH 8 in Bearbeitung)
  • Tragwerksplanung Ingenieurbauwerke LPH 2-6
  • Objektplanung Freianlagen LPH 1-7 (LPH 8 in Bearbeitung)
  • Entwurfsvermessung

Beschreibung:

Die Stadt Weißenburg erschließt am südwestlichen Ortsrand das Gewerbegebiet West II. Das Gebiet ist in 4 Erschließungsabschnitte aufgeteilt, die entsprechend dem Bedarf umgesetzt werden. Die vorliegende Maßnahme umfasst die Abschnitte 1b und 2.

  • Straßenbau: Vollausbau ca. 500 m Ausbaulänge (Querschnitt: Fahrbahn 7,50 m + Parkstreifen 3,0 m + Gehweg 1,50 - 2,0 m + Grünstreifen 2,5 m)
  • Schmutzwasserkanal: ca. 550 m Stz-Rohre DN200 + ca. 190 m Hausanschlüsse
  • Regenwasserkanal: ca. 600 m StB-Rohre DN 300 - DN 1200
  • Sedimentationsanlage: Stahlbetonbehälter DN5600
  • Straßenbeleuchtung: ca. 750 m Leitung + 18 St Mastfundamente
  • Herdmauer ca. 40 m Länge
  • Wellstahldurchlass ca. 15 m Maulprofil (h=1,77m/ b=2,81 m)
  • Retentionsbecken: ca. 10.000 m3 Volumen mit Drosselbauwerk
  • Ausgleichsfläche

<<< zurück zu Übersicht